22 in 222 von Äpplegrön

Als ich von 22 in 222 von Äpplegrön erfuhr, war ich gleich Feuer und Flamme. Eine Aktion, in der man neues ausprobiert und gutes tut, dabei aber auch genug Zeit hat – genau das richtige für mich.

22in222 Tagen

Mein Endtermin ist der 02.07.2014.

Die Aktion besteht aus 2 Teilen mit je 11 Aufgaben:

a)11b)11

a) 11 neue Kreativprojekte. Da tat ich mich _etwas_ schwer, da ich eigentlich alles, was ich gerne probieren möchte, sehr bald mache. Also habe ich es für mich persönlich darauf erweitert … und diesmal fertig machen :D.

Hier ist meine Liste:

  1. Beim SWAP-Contest von Artisan’s Square mitmachen und meinen Beitrag einreichen.
  2. Ufofrei sein -> alle angefangenen Projekte vollenden. Daran arbeite ich schon länger, wie man hier und hier bei der Kleiderschmiede sieht, aber ich möchte mein Ziel erreichen!
  3. Einen Quilt mit der Maschine quilten (okay, insgesamt sind es 3, aber einer muss bis dahin fertig sein).
  4. Meinen ersten Patronesschnitt nähen. Habe ein paar Zeitungen aus Spanien mitgebracht bekommen, mich aber noch nicht getraut, sie zu probieren.
  5. Eine Chaneljacke nach allen Regeln der Kunst nähen. Das habe ich hier begonnen, allerdings bin ich bisher an den Knopflöchern gescheitert.
  6. Mir eine passende Hose nähen (kaum zu glauben, habe ich noch nie gemacht).
  7. Meinen Nähplatz komplett aufräumen, entrümpeln und organisieren. Dazu kommt, dass ich in den nächsten 222 Tagen meine Studentenwohnung verlasse und dann aus zwei Nähplätzen einen machen muss.
  8. Einen passenden BH nähen.
  9. Einen Schnittvisionschnitt testen und (hoffentlich) nähen.
  10. Ein Highfashionteil nachnähen. Hab ich schon mal gemacht, diesmal möchte ich aber nah am Original bleibem.
  11. Ein Kleid für eine Freundin nähen – Fremdnähen habe ich bis jetzt nur bei missglückten Teilen gemacht (also für jemand anderen angepasst).

b) 11 Dinge, die einem gut tun. Das war leichter :D.

  1. Jeden Tag ausreichend trinken.
  2. Mind. 1x pro Woche Sport machen (draußen oder mit der Wii)
  3. Abends eine halbe Stunde Nähen oder Handarbeiten (aka nicht bis kurz vorm Zubettgehen lernen).
  4. Ein Nähwochenende mit lieben Freundinnen verbringen.
  5. Jeden Monat ein Buch lesen.
  6. 1 Stück Obst pro Tag.
  7. Eine Woche Wellnessurlaub in Österreich.
  8. Mein Examen stressarm hinter mich bringen.
  9. Eine Wohlfühloase schaffen statt meinem jetzigen chaotischen Zimmer.
  10. Regelmäßig ein Bad nehmen
  11. Ausreichend Schlaf.

Ich bin sehr gespannt! Vielen Dank liebe Äpplegrön, dass ich mitmachen darf!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 22 in 222 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu 22 in 222 von Äpplegrön

  1. Liv Äpplegrön schreibt:

    Wow, viele aufwendige Projekte, Hut ab! Und so viele wichtige Gut-tu-Sachen, so klappt das sicher mit dem Examen! Viel Glück dafür und für Deine Liste! Kram, Liv Äpplegrön, ich hab Dich verlinkt….

  2. kleiderschmiede schreibt:

    Danke! Ja, meine Pläne sind immer ambitioniert, aber so schaffe ich mehr 😉

  3. Pingback: 22 in 222 – Woche 1 | Kleiderschmiede

  4. Pingback: 22 in 222 – Woche 2 | Kleiderschmiede

  5. Pingback: 22 in 222 – Woche 3 | Kleiderschmiede

  6. Pingback: 22 in 222 von Äpplegrön – Woche 6 | Kleiderschmiede

  7. Pingback: Kleiderschmiede

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s