Weihnachtskleid Sew-Along – Woche 3

WKSA13

Woche 3! Kaum zu glauben, wie schnell die Zeit verrinnt! Gefühlt habe ich gar nichts geschafft :(.

Die Fragen für diese Woche:

Jetzt aber los, erste Nähte sind gemacht!  / Endlich hab ich angefangen / Probemodell sitzt, ich kann den richtigen Stoff zuschneiden / Ich bin ein Streber und nähe jetzt mein zweites Weihnachtskleid

Jetzt aber los, erste Nähte sind gemacht!  Mit den ersten Nähten habe ich ja schon letzten Sonntag begonnen, zumindest an meinem zweiten Weihnachtskleid. Leider ging dann meine Nähmaschine kaputt – oh Schreck. Am Montag gleich in die Werkstatt, glücklicherweise nur eine Kleinigkeit, die sich sofort beheben ließ. Es konnte also weitergehen!
Mein Glitzerkleid sieht zwar auf dem Foto aus wie letzte Woche, ist es aber nicht: ich habe den Reißverschluss eingenäht und das Futter. Bei diesem Kleid wird der Ausschnitt mit dem Futter verstürzt (vorher Vlieseline Formband aufbügeln nicht vergessen, sonst leiert es) und die Armausschnitte mit Schrägband verstürzt. Jetzt fehlen nur einige Handnähte: Das Schrägband muss anstaffiert werden, genauso wie das Futter am Reißverschluss. Dann fehlt nur noch der Saum und der Schlitz. Ob ich das bis nächste Woche schaffe?

??????????????????????????????? ???????????????????????????????

Die Abnäher im Futter habe ich übrigens nicht genäht, sondern nur in Falten gelegt. Das ist ein hilfreicher Trick, den ich bei inia im Rock – Sew-Along in der Kleiderschmiede gelernt habe. Spart viel Ärger, Futterstoff verzieht sich ja gerne und schenkt etwas mehr Bewegungsfreiheit!

Endlich hab ich angefangen – Das habe ich ja schon länger ;).

Probemodell sitzt, ich kann den richtigen Stoff zuschneiden Letzten Sonntag habe ich noch von meiner Mutter das Probemodell von meinem Dirndl anpassen lassen. Und siehe da! Ein bisschen da an der Schulter weg und ein bisschen dort und es hat gepasst. WIE ANGEGOSSEN! Dabei habe ich keinen Modelkörper! Dann habe ich mein Oberteil zugeschnitten, mit Vlieseline bebügelt und angefangen es zu nähen:

??????????????????????????????? ???????????????????????????????

Das sieht jetzt noch etwas unförmig aus. Ich habe bisher nur die Abnäher bzw. Wiener Nähte genäht und die Schulternähte geschlossen. Vorne steht noch die ganze Zugabe für die Knopfleiste über und an der Seite die ganze Nahtzugabe. Allein auf die hinteren Nähte habe ich bereits eine Borte aufgenäht.

Jetzt muss ich die Paspelschnur herstellen (aus Resten des Rocks) und dann wird der Leib mit dem Futter verstürzt. Bevor der Rock angenäht wird, muss ich dann nur mehr die Knopfleiste dranmachen.

Ob ich noch eine weitere Borte aufnähe, muss ich mir überlegen, hängt vor allem davon ab, ob ich ein Band im passenden Grün bekomme.

Ich bin ein Streber und nähe jetzt mein zweites Weihnachtskleid Ich bin ja Oberstreber und nähe schon zwei, mit dem dritten fange ich aber erst an, wenn ich mit den anderen beiden ganz fertig bin. Jedoch überlege ich mir, das Kleid aus einer grünen Seide mit blauem Kragen (gut, die Farbe des Kragens steht noch zur Diskussion, vielleicht finde ich auch etwas besseres) zu machen, statt taupe:

???????????????????????????????

Was meint ihr?

Schaut auch, was die anderen so nähen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Weihnachtskleid Sew Along abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Weihnachtskleid Sew-Along – Woche 3

  1. bella manella schreibt:

    Ich bin grad sprachlos! du bist so fleißig und flott, und alles sieht so toll aus!!!!! Respekt!! Liebe Grüße Manuela

  2. Nina schreibt:

    Puh, zur Oberstreberin sage ich gar nichts … 🙂
    Man ey! Ich bin neidisch!
    Liebste Grüße, Nina

  3. Ingeborg schreibt:

    Ein Dirndl, und noch zwei Kleider….respekt!!!
    HG,Ingeborg

  4. Susanne schreibt:

    Na, du legst ja hier mächtig vor.
    Weiter gutes Gelingen wünscht
    Susanne

  5. Wow, legst Du ein Tempo an den Tag. Viel Erfolg noch bei Kleid 1,2 und 3. Bin gespannt auf das Dirndl.
    Lieber Gruß, Muriel

  6. SwinginCat schreibt:

    Ohje, machst Du eigentlich noch was anderes als Nähen? 😉 Das ist ja wirklich Wahnsinn.

    Die Seide ist jetzt nicht so meins, aber dennoch finde ich den blauen Kragen nicht so toll. Da sollte schon eine Farbe aus dem Muster her, finde ich..

  7. kleiderschmiede schreibt:

    Danke für die lieben Kommentare!
    Farbe aus dem Muster habe ich leider nicht. Aber ich verstehe, was Du meinst.
    Momentan überlege ich mir ernsthaft, ob ich das dritte Kleid noch nähen soll, da ich keinen Anlass habe, es zu tragen (also zu Weihnachten). Dafür könnte ich evtl. noch einen Rock aus dem Glitzerstoff und passende Bluse gebrauchen….hmm, mal überlegen.

  8. Du bist ja echt der Oberstreber! 3 Kleider, zsss. Dirndel und Glitzerkleid werden bestimmt wunderbar. Den Kragenstoff vom 3. Kleid finde ich auch nicht so richtig optimal.
    Liebe Grüße
    Jennifer

  9. kleiderschmiede schreibt:

    Ja ne, ist es nicht. Entweder ein anderes Kleid oder ein anderer Kragen. Muss mal in mich gehen, was da noch so passen könnte. Aber die anderen beiden Kleider haben definitiv erstmal Vorrang.

  10. Lottie Kamel schreibt:

    Ohlala, du bist ja wirklich eine Streberin, tsts. Das Glitzerkleid schaut schon einmal ganz toll aus und das mit dem Dirndl ist ja klasse! Ich habe im Sommer eins genäht und ausser einer Oberteilverlängerung und zwei etwas enger abgesteppten Nähten musste ich rein gar nichts ändern, was bei gefühlten 1000 Schnittteilen einfach nur wunderbar ist!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s