Neues aus der Kleiderschmiede: Die Sew-Alongs

Hier in der Blogosphäre gibt es ja einige Sew-Alongs, ich bin ganz erstaunt, wie viele es gibt.

In der Kleiderschmiede hatten wir in der Vergangenheit auch welche, die jetzt allerdings aus Zeitgründen etwas brach liegen. Unsere Sew-Alongs liefen jedoch anders ab: Wir hatten eine Vornäherin, die jeden Schritt ganz genau dokumentiert hat und jeder hat dann seinen eigenen Schnitt nachgenäht. Und dann fanden sich immer noch einige, die Abwandlungen gezeigt haben.

Den Anfang machte ich mit dem Blusen-Sew-Along. Ich nähte einen alten Burdaschnitt vor, mit den üblichen Details einer Hemdbluse: Kragen mit Kragensteg, angeschnittene Knopfleiste, Manschette mit Schlitz. Dabei ging ich sehr gründlich vor und beschäftigte mich erstmal ausführlich mit der Stoff- und Schnittwahl. Zusätzlich erstellte ich noch einige Zusatzanleitungen für absolute Anfänger, wie z.B. Übertragen der Linien auf die andere Stoffseite, Heften etc. In einem extra Thread gab es dann die Variationen, die mein Schnitt nicht aufwies: Angenähte Knopfleiste, Overlockversäuberung (im Hauptteil wurde mit französischen Nähten gearbeitet), andere Säume, Kapellenschlitz, verdeckte Knopfleiste und und und. Jeder der mitnähen wollte, durfte das natürlich und entweder im allgemeinen Diskussionsthread darüber berichten oder einen eigenen Thread aufmachen. Es sind auch ganz tolle Modelle entstanden, die man im Showroom findet.

Nach dem Blusen Sew-Along folgte dann noch ein Rock-Sew-Along, den die liebe inia geleitet hat und ein Kleider Sew-Along. Beide waren natürlich wieder ganz anders, liefen aber grundsätzlich nach dem selben Prinzip.

Auch wenn die Sew-Alongs vorbei sind, ist jeder eingeladen, nach den ausführlichen Anleitungen nachzunähen, Fragen werden – natürlich – immer noch beantwortet und Hilfe gibt es dort ja sowieso immer!

Und wer weiß, wenn mein Examen rum ist, vielleicht gibt es dann auch wieder einen neuen Sew-Along…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neues aus der Kleiderschmiede abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s