22 in 222 von Äpplegrön – Woche 6

22in222 Tagen

Nachdem Woche 4 und 5 meiner urlaubsbedingten Blogpause zum Opfer gefallen sind, hier nun wieder mal ein Update, wie es mir bei 22 in 222 geht.

Hier seht ihr, was ich mir vorgenommen habe. Zur Aktion gehts hier.

Also, nun gleich in medias res:

Kreativprojekte:
Dafür habe ich nun, da die Weihnachtsgeschenke alle verschenkt sind, mehr Zeit.

Nr. 3 – Einen Quilt mit der Maschine quilten. Hier arbeite ich fleißig, seit ich aus dem Urlaub zurück bin, an dem Top. Ich habe ja 3 Quilts in der Mache, einen für mich und zwei als Geschenk für meine Eltern (siehe den Eintrag vom letzten Dienstag). Ich arbeite an allen drei gleichzeitig, da alle im selben Farbmuster gehalten sind (blau-weiß). Da ich an meinem jedoch alleine weiterarbeiten kann, schätze ich, dass er der erste wird, der fertig ist. Die anderen sind nämlich aus so vielen verschiedenen Stoffen gefertigt, dass ich die Hilfe der Mädels vom Nähtreff brauche, dass sie mir beim Layout helfen. Außerdem habe ich da erst die Hälfte aller Blöcke. Bei meinem Quilt habe ich schon alle.  Das ist übrigens dieser (natürlich MIT Katzen).Also hier bin ich noch an der Vorarbeit, aber immerhin dran ;).

Nr. 4: Einen Patronesschnitt nähen. Ich hab jetzt noch eine Patrones – hat mir mein Bruder aus Spanien mitgebracht. Jetzt müsste ich nur noch anfangen :D.

Nr. 7: Nähplatz aufräumen/organisieren: Ja, bin fleißig dabei, hatte aber noch keine Zeit für eine großangelegte Aufräumaktion. Aber es sieht viel besser aus.

Nr. 11: Das Kleid für meine Freundin. Sie braucht jetzt doch keins – mir solls recht sein. Dafür habe ich zwei Sachen für meine Mutter genäht – das zählt ja auch als Fremdnähen. Somit erkläre ich diesen Punkt für erledigt!

Teil 2: Wohlfühlprojekte

Trinken, Obst, Nähen, Lesen, schlafen und Baden klappt gut. Habe zu Weihnachten 6 neue Bücher bekommen, jetzt bin ich erstmal versorgt!

Nr. 4 und 7: Nähwochenende und Wellnessurlaub sind gebucht.

Nr. 9: Wohlfühloase in meinem Zimmer schaffen habe ich zumindest am 31.12. ansatzweise geschafft.

Also war ich zwar blogfaul in den letzten Wochen, aber ich habe doch einiges geschafft!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 22 in 222 abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s