Sew-Along: Jacken und Blazer in der Kleiderschmiede

In der Kleiderschmisewalongede haben wir von Anfang an sehr ausführliche Sew-Alongs gemacht. Die Idee war, dass eine einen Schnitt vornäht und jeder seinen eigenen Schnitt nachnäht. Die Vornäherin kann, muss aber nicht, andere Methoden vorstellen und ggf. Abwandlungen. So entstehen tolle, ausführliche Anleitungen.

Allerdings ist so ein Vornähen natürlich sehr aufwändig, gerade wenn man ein aufwändiges Kleidungsstück hat. Beim letzten Sew-Along in der Kleiderschmiede ging es um Jacken und Blazer. Eine andere Hobbyschneiderin zeigte – total toll – die „einfache“ Version. Ich übernahm die „professionelle“ Version nach der klassischen Methode. Leider führte ich das aber nie zu Ende, die Anleitung hört mittendrin auf. Der Grund war: ich habe einen Murks gemacht, den ich bis jetzt noch nicht behoben habe (aber trotzdem grundsätzlich beheben kann) und mir hat Material gefehlt (was ich mittlerweile besorgt habe).

Das soll natürlich nicht so bleiben. Erstens will ich meinen Blazer fertig stellen und tragen und zweitens die Anleitung fertig stellen! Damit das auch dieses Jahr noch klappt, habe ich mir vorgenommen, jeden Sonntag etwas daran weiterzuarbeiten. Über die Fortschritte werde ich Euch dann auch auf dem Blog berichten. Aufgabe für heute: die alten Bilder suchen, die ich noch nicht gepostet habe. Ich HOFFE, sie sind auf meiner Kamera…. Dann: Alle Teile suchen und den status quo begutachten.

Ich hoffe, ihr seid auf den ersten Post nächsten Sonntag genauso gespannt wie ich!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sew-Along abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s