Annäherung Süd

Am Wochenende habe ich mich wie einige andere begeisterte Hobbyschneiderinnen auf den Weg nach Würzburg zur Annäherung Süd gemacht.

Es war nichr mein erstes Nähtreffen dieser Art, da wir sowas in der Kleiderschmiede schon seit ein paar Jahren machen, aber es war definitiv mein erstes dieser Größe. (und das erste, dass ich nicht organisiert habe – war auch mal schön).

Am Freitag sind eine Freundin und ich dann mit vollgepacktem Auto nach Erlangen, haben dort die dritteim Bunde eingepackt und sind im Schneckentempo nach Würzburg gefahren.

Dort haben wir ein wunderschönes Wochenende verbracht. So viele wunderbare Menschen, endlich mal wieder Zeit am Stück länger zu nähen. Vorher hatte ich mein Nähmojo leider irgendwie verloren, daher war ich mir nicht so sicher. Aber das habe ich sehr schnell wieder gefunden, so dass dann die Kommunikation mit den Menschen die nicht an meinem Tisch saßen ein bisschen auf der Strecke blieb.

Ich hatte mir als Projekt eine klassische Chaneljacke mitgenommen, aus creme/schwarzem Hahnentritt mit Glitzer. Das war ein lange gehüteter Traumstoff, der sich als Albtraum herausstellte. Der Stoff war ziemlich lose gewebt und daher musste ich jede einzelne Naht sorgfältigst stecken und heften. Da auch viele Handnähte machte, hatte ich am Schluss gefühlt am wenigsten geschafft. Wenn ich aber daran denke, wie lange ich bei der ersten Version meiner Chaneljacke brauchte, war ich sogar eher schnell. Mir ist halt immer wichtiger, dass ich die mir bestmögliche Verarbeitungsweise benutze und das dauert dann leider immer. Aber es hat sich gelohnt, durchdie Steppnähte und das Futter wurde der Stoff richtig gebändigt und fühlt sich jetzt ganz anders an.

CRgshzeWoAEuN6-

Natürlich passieren auf so einem Treffen immer witzige Dinge, jetzt bin ich nicht nur die „Proffesionelle“, sondern auch die Dealerin. (Den ersten Spitznamen bekam ich,  weil mich jemand bei einem Stoffverkauf mal gefragt hat, ob ich eine Proffesionelle  (Schneiderin! , nicht das was ihr denkt) bin. Den zweiten, weil ich den türkisen Softshell besorgt habe, jemand anderen damit angefixt habe und noch so einige andere Dinge „besorgen“ kann (einfach weil ich in der Mittagspause Zugang zu Stoff etc. habe).

Meine Kamera hatte ich zwar extra dabei, aber leider habe ich sie vor lauter Nähen nicht mal ausgepackt. Ich hoffe auf viele andere, die Fotos gemacht haben.

Außerdem muss ich mich unbedingt wieder weiter im BH-nähen versuchen und brauche unbedingt ein Minouru Jacket (evtl aus pinkem Softshell???).

Vielen Dank an Mamamachtsachen für die Organisation. Ich bin jetzt schon ganz traurig, dass es bei mir nächstes Jahr nicht klappen wird.

Alles Liebe,

Marianne

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neues aus der Kleiderschmiede veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Annäherung Süd

  1. IsaLaBella schreibt:

    Ja, schön war es! Habe mich sehr gefreut, dich kennenzulernen. Deine Seite werde ich mir auch noch näher anschauen! Liebe Grüße Isabell

  2. SaSa schreibt:

    Es war sehr schön, Dich kennenzulernen, Marianne! Ihr seid eine tolle und sympathische Nähtruppe und ich bewundere Eure Nähkünste. Deine erste Chaneljacke ist schon sehr hübsch und auch diese hier wird bestimmt etwas ganz besonderes. Das Muster wird Dir sicher hervorragend stehen. Die Unterhaltung mit Dir hat mir großen Spaß gemacht. Schade, dass Du nächstes Jahr nicht dabei bist! (Mein erster Kommentar wurde verschluckt :/ )
    Liebe Grüße, SaSa

  3. SaSa schreibt:

    Es war sehr schön, Dich kennenzulernen, Marianne! Das Gespräch mit Dir war sehr schön und inspirierend. Ihr seid eine tolle Nähcrew und näht wunderbare Sachen. Deine erste Chaneljacke gefällt mir schon sehr, und Deine zweite aus diesem schönen Stoff wird sicher noch edler. Das Muster steht Dir sicher auch sehr gut, Du kannst die Kontraste gut tragen!
    Liebe Grüße, SaSa
    (Leider wurde mein vor Tagen über das IPad abgegebene Kommentar verschluckt!)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s