Shopempfehlung: Einlage

Heute habe ich so tolle aufbügelbare Einlage verwendet, dass ich Euch direkt davon berichten möchte.

Und zwar die Batist-Einlage von Schneiderpuppen.de.

Die habe ich nur zufällig bestellt, eigentlich habe ich in dem Shop bestellt, um Schnittmusterpapier zum Abpausen der Schnitte zu bestellen (auch sehr zu empfehlen, stabiler als das von Burda!). Die Einlage habe ich nur zufällig bestellt. Der Preis ist großartig und ich dachte mir, ich könnte sie ja mal ausprobieren, vielleicht ist das eine Alternative zur Original-Vlieseline die ich sonst immer verwende.

Der gute Eindruck begann beim Auspacken des Pakets, die Einlage ist nämlich toll beschriftet, so dass man auch nach längerer Zeit noch weiß, was welche Einlage ist und wofür und wie man sie verwenden kann.

img_1493

Und heute war es endlich so weit. Ich habe die Kleinteile einer Bluse mit der Einlage bebügelt und war sehr, sehr positiv überrascht. Noch nie habe ich eine Einlage gehabt, die sich so schnell und problemlos aufbügeln ließ. Sie verrutschte nicht, bildete keine Falten und hielt sehr schnell sehr gut. Auch nach dem Auskühlen hat sich der Eindruck bestätigt:

DSC07382.JPG

Also, wer eine Alternative zur Vlieseline sucht, sollte diese Einlage unbedingt mal testen!

(Dieser Post ist in keinster Weise gesponsert, ich bin nur ehrlich begeistert. Die Shopbetreiberin kenne ich nicht, sie kennt mich auch nicht und weiß auch nicht, dass ich diesen Beitrag schreibe. Ich habe nur einmal dort bestellt und meine Bestellung vollständig selbst bezahlt.)

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Shopempfehlung: Einlage

  1. JUDY schreibt:

    Das klingt gut. ich hatte neulich bei einem Stoffpaket, das ich gewonnen hatte bei smilla.de für einen Taschen Sew Along, auch eine Einlage dabei, könnte dasselbe gewesen sein. War auch begeistert, denn mit Vlieseline steh ich sonst auf Kriegsfuß.
    LG Judy

  2. Würde ich auch mal ausprobieren wollen. Ansonsten bin ich auch sehr zufrieden mit dem Bügelleinen von Stoff & Stil, denn das ist kein Vlies sondern auch richtiger Stoff, der nicht zerreisst. Es ist wohl doch eher Baumwolle, obwohl es Bügel“leinen“ heißt. Regina

  3. Lara schreibt:

    Vielen Dank für die Empfehlung.
    Mit Einlagen bin ich bisher auch eher sparsam umgegangen…

    Liebe Grüße
    Lara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s