Me-Made-Mittwoch am 8.2.2017- Cape New Look 6007

Dieses Cape ist schon sehr lange Bestandteil meiner Garderobe.

Den Stoff habe ich ganz am Anfang meiner Nähkarriere gekauft. Optimistisch nahm ich 2,5m, um mir eine schöne Winterjacke zu nähen. Nun brauche ich für einen normalen Blazer schon 2,5m, für eine Winterjacke mindestens 3m, wie ich mittlerweile weiß. Außerdem braucht man bei solch großen Mustern immer extra Stoff, damit der Karoverlauf stimmt.

dsc07348

Nachdem mir das alles klar wurde, lag der Stoff relativ lange in meinem Fundus. Irgendwann, mitten in der stressigsten Prüfungszeit, beschloss ich, dass ich ein schnelles, einfaches Projekt brauche und beschloss, aus dem Stoff ein Cape zu nähen. Meine Wahl fiel auf New Look 6007, da der Schnitt einfach genug war, dass mein Stoff reichte. Außerdem hatte ich zu dem Zeitpunkt auch keine Lust auf etwas komplizierteres.

dsc07351

Ich habe den Schnitt ganz nach Anleitung genäht, nur zusätzlich noch gefüttert. Das Futter habe ich innen mit Hexenstichen am Saum befestigt. Änderungen habe ich keine vorgenommen, auch nicht in der Länge, da der Stoff nicht gereicht hat. Daher ist es etwas kurz, 5-10cm länger wäre besser. Und die Karoanpassung stimmt nicht 100%, da der Stoff sehr knapp war. Aber ich finde es jetzt nicht zu störend.

Der Knopf ist übrigens nicht echt, sondern nur zur Zierde: Das Cape wird mit einem Druckknopf geschlossen. Original ist Knopf+Knopfloch vorgesehen, aber meine Maschine hat an der vorgesehenen Stelle kein Knopfloch gemacht, weil die Stelle so dick/ungleichmäßig ist, trotzdem ich die Nahtzugabe zurückgeschnitten habe und alles platt gepresst habe. Aber ein Druckknopf erfüllt den gleichen Zweck.

dsc07353

Das Cape ist sehr praktisch, wenn auch nicht besonders warm. Ich trage es hauptsächlich in der Übergangszeit, wenn ich mit dem Auto mal schnell wohin muss und mir nur etwas kurz überwerfe. Da es keine Armschlitze oder so etwas hat, ist es leider etwas unpraktisch, wenn man eine Handtasche trägt. Aber wie gesagt, wenn man nur schnell etwas zu überwerfen braucht, ist es perfekt.

dsc07346

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Me Made Mittwoch abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Me-Made-Mittwoch am 8.2.2017- Cape New Look 6007

  1. Verena schreibt:

    Wunderbar, Dein Cape! Ich hatte eigentlich für den Winter auch vor, mir so eines zu nähen, aber nun ist der Winter ja fast vorbei, ich verschiebe es auf das nächste Jahr;-)… Nebenbei kann man in Deinem DVD-Regal gut schnökern:-). Lg Verena

  2. So ein Cape finde ich ziemlich lässig. Und die Karoanpassung sieht doch gut aus. Das mit der Länge kann ich verstehen, so schauen die Handgelenke ein wenig raus. Aber als schnelles Überwurfteil ja kein Problem, Du schreibst ja eh dass Du damit keine Winterwanderung machen willst. LG, Tanja

  3. Bekraenzt schreibt:

    Steht dir sehr gut! Hat was Sherlock-Holmesiges. Ich mag Capes gerne anschauen, aber nicht tragen, eben weil sie unpraktisch sind….
    Liebe Grüsse!

  4. Gabis Naehstube schreibt:

    Pfiffig, das Cape. Und für diesen Schnitt ist der Stoff genau richtig.

    Liebe Grüße
    Gabi

  5. SaSa schreibt:

    Sehr hübsch, Dein Cape, und eine gute Nutzung des sonst zu wenigen Stoffes! Hier ist die Karoanordnung sehr gelungen, wie schön an die Schulternaht alles aufeinander passt!
    Liebe Grüße, SaSa

  6. kuestensocke schreibt:

    Schaut prima aus Dein Cape und bei Deiner Körperlänge kannst du das Cape wunderbar tragen und die Karos kommen soo schön zur Gelung. Klasse gemacht. LG Kuestensocke

  7. Lee schreibt:

    Am Anfang hat man wirklich keine Ahnung wie viel Stoff für was nötig ist…sehr schöner Cape.
    Liebe Grüße,
    Lee

  8. Zuzsa schreibt:

    Sehr cool! Für ganz kalte Tage ist so ein Cape ja nichts, aber ich liebe sie in Übergangszeiten. Der Schnitt ist toll! Liebe Grüße, Zuzsa

  9. Moni K. schreibt:

    Ich habe auch noch ein Cape auf der Wunschliste. Karos passen da einfach super!
    LG Monika

  10. Andrea schreibt:

    Sieht schick aus, Dein Cape! Sowas hab ich ja noch nie ausprobiert…
    Liebe Grüße
    Andrea

  11. Bella schreibt:

    Ich finde gerade diese Länge perfekt an dir. Und so etwas zum schnellen Überwerfen ist äußerst praktisch, dafür gibt es ständig eine Gelegenheit.

    LG Bella

  12. Prinzenrolle schreibt:

    Ich drücke die Daumen, dass es bald wärmer wird, denn das Teil sieht richtig gut aus!

  13. Klasse Cape! Schlicht und immer tragbar. Der kommt nie aus der Mode, finde ich! LG Jenny

  14. Retroline schreibt:

    Hallo Marianne!
    Dein Cape ist wunderschön geworden. Der Stoff ist sehr schön und die Karos passen perfekt zusammen, sehr schön gemacht!
    Kompliment und liebe Grüße
    Carolin

  15. Christiane schreibt:

    Was für ein cooles Kleidungsstück! Der Karostoff passt hervoragend für das Cape. Mag ich sehr, und ich hatte tatsächlich noch nie ein Cape an. Lustig 🙂 Aber ich stelle mir das Tragen sehr angenehm vor.
    Liebe Grüße
    Christiane

  16. Nadi schreibt:

    sehr schön! so mit diesem Caro-Muster sieht das richtig klassisch aus. wäre ja perfekt für einen London-Aufenthalt 🙂
    ich habe mir auch gerade ein Cape genäht, in schönem Wollstrick, ich kann gar nicht erwarten, dass es etwas wärmer wird und ich es endlich tragen kann.

    Grüße
    Nadi

  17. froebelina schreibt:

    Ein Cape wollte ich auch schon lange mal nähen! Deins gefällt mir, der Stoff passt sehr gut und die kleinen Mängel die du da aufgezählt hast kann ich gar nicht sehen! 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

  18. Vera schreibt:

    Oh, das Cape ist aber schön geworden! Mir gehts genauso wie Katharina: Die kleinen Mängel sieht nur die Schneiderin selbst, alle anderen sehen nur das tolle fertige Stück 🙂
    VG Vera

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s