Me-Made-Mittwoch am 22.2.2017 – Granville Shirt aus rosa Oxford

Letztens habe ich Euch ja einen Pulli nach meinem Lieblingsschnitt, dem Renfrew Top von Sewaholic gezeigt, heute zeige ich Euch eine Bluse nach meinem Lieblingsschnitt – Granville Shirt von Sewaholic.

Ich habe noch einige andere Blusen nach dem Schnitt im Kleiderschrank hängen und es werden in Zukunft noch mehr werden.

dsc07385

Der Schnitt passt mir sehr gut, aber man muss wohl wirklich eine ausgeprägte „Birnenfigur“ haben, damit die Bluse um die Hüften nicht hoffnungslos zu weit ist. In der Taille habe ich 2cm verlängert, die Ärmel sind verbreitert und verlängert. Sonst habe ich keine Änderungen vorgenommen.

DSC07388.JPG

Die Bluse ist einer meiner Lieblingsblusen. Für die Arbeit ist sie etwas zu sportlich, aber in der Freizeit passt sie sowohl zu Jeans, als auch zu Röcken. Und dank des tollen Stoffes ist sie sehr angenehm zu tragen!

DSC07389.JPG

Die Bluse ist aus rosa Oxford, das heißt, es ist ein Baumwollstoff, dessen Kettfäden farbig und die Schussfäden weiß sind. Gekauft habe ich ihn bei Komolka in Wien. Die Perlmuttknöpfe sind von Textil Müller in Kritzendorf.

DSC07391.JPG

Zu nähen ging die Bluse auch relativ einfach, nur die Anleitung für den Kapellenschlitz ist etwas komplizierter. Außerdem werden in dem Schnitt für die rechte und linke Knopfleiste verschiedene Methoden verwendet. Das habe ich bei meinem ersten Granvilleshirt gemacht, bei den anderen habe ich dann auf beiden Seiten die gleiche Methode verwendet.

DSC07419 - Kopie.JPG

So und nun bin ich gespannt, was die anderen Damen heute beim MeMadeMittwoch so tragen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Me Made Mittwoch abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

27 Antworten zu Me-Made-Mittwoch am 22.2.2017 – Granville Shirt aus rosa Oxford

  1. Ulrike Dantzer schreibt:

    Sehr schöne Bluse! Steht Dir sehr gut!
    LG Ulli

  2. Katharina schreibt:

    Es geht einfach nichts über eine klassische Bluse! Und Deine ist super schön geworden. LG Katharina

  3. 500daysofsewing schreibt:

    Die Bluse steht dir sehr gut. Ich bin grad sehr dankbar über deinen Tipp, dass der Schnitt bereits birnenförmig geschnitten ist. Normalerweise passe ich mir alle Schnitte schon vorher soweit an, dass ich an der Hüfte ein bis zwei Größen größer werde als in der Taille. Grainville liegt schon bei mir daheim, dann kann ich es ja zunächst mal mit dem Original und ohne Anpassung probieren. „Rosa Oxford“ sagte mir bisher auch nichts, hab also gleich zwei Dinge bei dir gelernt 🙂 vielen Dank. Die Bluse sitzt bei dir wirklich toll, ich hoffe ich bekomme das ähnlich gut hin.
    Viele Grüße, Melanie

    • kleiderschmiede schreibt:

      Ja, am Anfang habe ich die Änderung mit 2 Größen größer auch gemacht, da ich sie eigentlich immer mache. Völlig unnötig, da der Schnitt hier echt „kurvig“ geschnitten ist.
      Alles Liebe,
      Marianne

  4. Die Bluse habe ich auch einmal genäht, ich habe die Anleitung als ganz gut in Erinnerung. Wobei ich mit diesem Kapellenschlitz immer noch nicht meinen Frieden gemacht habe – Deiner sieht aber klasse aus! LG, Tanja

  5. Julia schreibt:

    Diese Bluse ist ja wirklich perfekt genäht! Toll! Und sie steht Dir auch sehr gut.
    LG Julia

  6. SaSa schreibt:

    Deine Bluse gefällt mir sehr gut und erinnert mich an den Schnitt, den ich auch habe. Du animierst mich dazu, nach einem Stoff ausschau zu halten. Besonders gut gefällt mir die Farbe Deines schönen Stoffes.
    Liebe Grüße, SaSa

  7. Susanne Dienstag schreibt:

    Eine schöne klassische Bluse und die zarte Farbe finde ich auch sehr hübsch; kann man immer gut gebrauchen.
    LG von Susanne

  8. kuestensocke schreibt:

    Wunderschön1 So einen Stoff hätte ich auch gern, ich brauche unbedingt eine neue bluse. Der Schnitt passt Dir sehr gut, da habe ich schon andere Exemplare gesehen, wo es nicht so perfekt harmonierte. Schaut klasse aus! LG Kuestensocke

  9. Ella (wildnaht) schreibt:

    Deine Bluse sieht super aus. Ich finde es wirklich schwierig, Blusen zu finden, die man nicht in Hose/Rock hineinstopfen muss, dass sie gut aussehen. Das ist hier ganz anders.
    Danke auch für die ausführlichen Erklärungen.
    Liebe Grüße!
    Ella

  10. Retroline schreibt:

    Die Bluse ist sehr schön, gefällt mir sehr gut!
    LG Carolin

  11. Sandra schreibt:

    Klassisch und Oxford – auf jeden Fall ein Winner.
    Nach diesem Stoff muß ich unbedingt Ausschau halten..
    Liebe Grüße,
    Sandra

  12. stoffnotizen schreibt:

    Interessante Rückengestaltung! Super! Und danke für die Stoffinfo: dass dieser Stoff Oxford heisst, war mir nicht so präsent. Und ich finde diese Stoffart für Blusen optisch sehr schön. LG

  13. Kape Anlumi schreibt:

    So einen Stoff habe ich noch nie in der Hand gehabt, sehr interessant. Und eine tolle Bluse hast du daraus gemacht: perfekt genäht, super Passform und durch die zarte Farbe sportlich und weiblich zugleich.
    LG Petra

  14. troussedecouture schreibt:

    Eine sehr schöne klassische Bluse und sie steht Dir ausgezeichnet! Vielleicht hätte ich den Schnitt doch nicht so schnell aufgeben sollen..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s