Me-Made-Mittwoch am 1.3.2017 – Chaneljacke Vogue 8804 in schwarz-weißem Hahnentritt

Der Stoff lag ewig in meinem Vorrat. Es ist ein schwarz-weißer Boucle mit Hahnentrittmuster, in den schwarze Glitzerfäden eingewebt sind. Den Stoff habe ich bei Komolka in Wien gekauft, genauso wie Futter, Borte und Knöpfe. Die Kette ist vom Baumarkt. Der Schnitt ist Vogue 8804 von Claire Shaeffer.

DSC07473.JPG

Normalerweise habe ich keine Probleme, Stoffe anzuschneiden, aber hier war es eine Ausnahme. Der Stoff war ein Reststück und ich hatte Angst, dass es nicht reicht. Es hat auch nur sehr knapp gereicht, aber glücklicherweise musste ich keine Kompromisse bei der Musteranpassung eingehen. Außerdem ist der Stoff sehr toll und wäre eigentlich sehr teuer gewesen, und ich wollte es nicht vermasseln.

DSC07474.JPG

Dann fuhr ich auf die erste Annäherung Süd und beschloss, dort mit der Jacke zu beginnen. Sie an dem Wochenende fertigzustellen war außer jeder Diskussion, da ich die aufwändige Methode von Claire Shaeffer verwendet habe. Außerdem hat sich der Stoff sehr verzogen, weswegen ich alles heften musste. Aber ich habe an dem Wochenende zumindest einen großen Teil des Körpers fertigstellen können und den Rest dann zu Hause bzw. unterwegs fertig gestellt. Da die Chaneljacke sehr viele Handnähte erfordert, ist es ein perfektes Projekt für unterwegs.

DSC07472.JPG

Das Futter ist auf den Oberstoff gequiltet. Die Borte ist mit der Hand angenäht. Die Knopflöcher sind nicht mit der Hand, sondern mit der Maschine gemacht, sonst habe ich mich genau an die Anleitung gehalten. Die Anleitung ist sehr ausführlich, aber gut verständlich und führt zu perfekten Ergebnissen.

DSC07475.JPG

Die Jacke trägt sich gut, allerdings ist der Stoff sehr empfindlich und zieht leicht Fäden. Und sie ist ziemlich warm. Lustigerweise war sie mir zu Weihnachten zu warm, bei einer Feier im Juni dagegen gerade angenehm.

DSC07477.JPG

DSC07478.JPG

Insgesamt finde ich, dass die Arbeit sich gelohnt hat, auch wenn es wirklich echt viel Arbeit war. Aber bei so einem edlen Stoff lohnt es sich auch.

DSC07527.JPG

Und nun bin ich gespannt, was die anderen Damen beim Me-Made-Mittwoch so tragen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Me Made Mittwoch abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

26 Antworten zu Me-Made-Mittwoch am 1.3.2017 – Chaneljacke Vogue 8804 in schwarz-weißem Hahnentritt

  1. Angela schreibt:

    Wunderschön, die Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt.Die Jacke sieht toll aus. Eine selbgenähte Chaneljacke ist immer etwas ganz ganz besonderes, weil so viele Arbeitsstunden darin stecken. Ich habe denselben Schnitt auch schon genäht und fand die Passform ebenfalls super. LG Angela

  2. Wiebke - Kreuzberger Nähte schreibt:

    Das ist eine wahnsinnig schöne Jacke. Man sieht ihr die Nähliebe an.
    Ich hätte dich gerne beim Handnähen auf der Fahrt gesehen. ;)))
    LG
    Wiebke

  3. Sandra schreibt:

    Ein absoluter Traum, diese Jacke!
    Ich hoffe, ihn mir auch einmal erfüllen zu können…
    Großartig auch die Verarbeitung.
    Liebe Grüße,
    Sandra

  4. sabinemichaela schreibt:

    Die Jacke ist soooo schick. Der Aufwand hat sich definitiv gelohnt und die Jacke steht dir ausgezeichnet . In Nähkurs näht eine Kursteilnehmerin mehrheitlich mit solchen Stoffen und leidet stets darunter das der Stoff sich von selber auflöst. Mit dem Stoff anschneiden habe ich üblicherweise auch keine Probleme, aber meine Schwester ist gestern erst eine halbe Ewigkeit um einem Stoff gestrichen, bevor sie den ersten Schnitt gemacht hat.
    lg SAbine Michaela

    • kleiderschmiede schreibt:

      Danke! Das Auflösen ist ein echtes Problem und das bekommt man wohl nur damit in Griff, dass man den Stoff komplett mit Vlieseline bebügelt. Aber das wäre total schade um den schönen Stoff. Meine andere Chaneljacke ist auch aus Boucle, der aber nicht so lose ist. Der löst sich zwar nicht auf, pillt dafür aber wie blöd…
      Alles Liebe,
      Marianne

  5. Zuzsa schreibt:

    Ich mag sehr, wie detailverliebt du die Jacke genäht hast. Die Vorgehensweise, die kleinen Borten … ein Traumstück! LG, Zuzsa

    • kleiderschmiede schreibt:

      Danke! Eigentlich hätte die Jacke noch Taschen gehabt, aber da hat mein Stoff nicht mehr gereicht und ich finde, bei dem auffälligen Stoff und den auffälligen Knöpfen war das auch eine gute Entscheidung.
      Alles Liebe,
      Marianne

  6. SaSa schreibt:

    Wow, die Jacke steht Dir hervorragend! Ich kann mich noch gut an Dein Projekt erinnern. Die ganze Arbeit hat sich gelohnt, so kannst Du umso mehr Freude daran haben.
    Liebe Grüße, SaSa

  7. Bellana schreibt:

    Diese Jacke hast Du ganz toll hinbekommen. Sie sitzt einfach perfekt.
    Grüßle Bellana

  8. Zufall, wenn´s klappt! schreibt:

    Die Jacke ist ein echtes Meisterstück. Sie ist echt toll geworden. Da hat sich jede Minute Arbeit bezahlt gemacht.
    LG, Sandra

  9. Heike schreibt:

    Bei einer so klassischen Jacke lohnt sich die viele Arbeit schon, du hast bestimmt einige Jahre Freude daran.

    Liebe Grüße, Heike

  10. ejasfreudentraenen schreibt:

    Die Jacke ist sehr schön geworden und steht dir ausgezeichnet. Der Borte sind man die Liebe, die du in sie hineingenäht hast, einfach an. Super.
    Was ich mich die ganze Zeit frage: was hat es mit der Kette aus dem Baumarkt auf sich?
    Lieben Gruß
    Eja

    • kleiderschmiede schreibt:

      Danke!
      Die originale Chaneljacke hat unten eine vergoldete Kette eingenäht, damit die leichte Jacke Gewicht hat und schön fällt. Solche Ketten gibt es im Bastelladen zu kaufen, wo sie z.T. sehr astronomische Preise haben. Daher habe ich meine aus dem Baumarkt, wo die Kette viel günstiger war.
      Alles Liebe,
      Marianne

  11. Retroline schreibt:

    Das Jäckchen ist wunderschön, steht Dir ganz hervorragend!
    Kompliment und liebe Grüße
    Carolin

  12. Siebensachen schreibt:

    Ganz großes Kino!!! So eine schöne Jacke. Ich weiß in etwa, wie man sich damit fühlt, denn ich nähe auch gerade an einer Chaneljacke in Original-Arbeitsweise. Bei mir zieht sich das allerdings sehr hin. Vielen Dank fürs Zeigen.
    LG
    Siebensachen

  13. troussedecouture schreibt:

    Wunderschön! Die Jacke ist echt ein Traum, da hat sich jede einzelne Minute Arbeit, die Du dafür aufgebracht hast doch gelohnt! So eine Jacke zu nähen reizt mich ja auch schon länger..

  14. bekraenzt schreibt:

    Wow, da hast du meinen Respekt. Ich mach sehr oft schnell und nicht so ordentlich.
    Tolles Teil!
    LG

  15. Kape Anlumi schreibt:

    WOW! Ein sehr edles Stück, das hast du toll hinbekommen!
    LG Petra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s